Software für Sägewerke und Holzhandel2018-06-13T18:55:13+00:00

Rundholz Einteilen mit TiClient

TiClient unterstützt Sie auf dem Rundholzplatz beim Einteilen. Das Eintelen mit TiClient hat im Vergleich zur Holzliste auf Papier viele Vorteile. Sie sparen Zeit und haben eine höhere Wertschöpfung. Auf dem 1. Bild ist die Hauptseite zum Einteilen einer Holzliste. Sie können wie auf Papier eine Strichliste führen oder Sie schreiben den Zopfdurchmesser auf. Mit dem Zopfduchmesser kann der Rundholzverbrauch je Auftrag berechnet werden. Bei Variablen Schnittbildern wie z.B. Rahmen oder Dielen kann TiClient die Stückzahl je Block berechnen. Mit diesen Daten kann die Holzliste Vor- und Nachkalkuliert werden.

Sie können einfach zur Seite „nach Zopf“ wechseln. Dort werden die Blöcke aller Holzliste nach Zopf sortiert angezeigt. Sie können die Liste nach Länge, Zopf, Holzart und Einhang filtern.

TiClient hat eine Langholzoptimierung die Blöcke der Holzliste zu einen Langholzstamm mit kleinsten Verschnitt optimiert. TiClient macht bis zu 5 Vorschläge. Die Vorschläge sind je nach Verschnitt von Hellgrün bis Dunkelrot gefärbt. Wenn Sie einen Vorschlag auswählen, werden die Blöcke in der Liste angezeigt.

Für eine exakte Rundholzerfasung können Sie sich das Schnittbild je Block anzeigen lassen. Hier kann auch Länge, Mittdendurchmesser, Splint erfasst werden. Sie sehen im Schnittbild live wie der simuliert Stamm eingeschnitten wird.

By |Juli 28th, 2018|Categories: Allgemein, Tipps|0 Comments

Datenschutz DSGVO

Zur Unterstützung der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO gibt es einige neue Funktionen in TiList. In dem Dialog Kontakte gibt es den Button Datenschutz. Folgende Funktionen stehen zur Verfügung.

  1. Ausdrucken einer Datenschutzvereinbarung für den Kunden. Diese Vereinbarung lassen Sie unterschreiben. Die Datenschutzvereinbarung für den Kunden wird mit einen Symbol in der Kontaktauswahl gekennzeichnet.
  2. Löschen der Holzlisten, Lieferlisten, Angebote, Aufträge, Lieferscheine und Rundholzlieferscheine des Kunden bis zu einen Datum. Löschen Sie alte Daten die nicht mehr benötigt werden.
  3. Löschen der Rechnungen des Kunden bis zu einen Datum. Beachten Sie die 10-jährige Aufbewahrungsfrist der Rechnungsdaten.
  4. Anonymisieren der Adresse, Holzlisten, Lieferlisten, Angebote, Aufträge, Lieferscheine und Rundholzlieferscheine. Die Daten werden nicht gelöscht, sondern nur der Namen und die Adresse des Kunden.
  5. Drucken (oder PDF) der gespeicherten Kundendaten

TiList kann mit dem Datenbankkennwort geschützt werden. Entfernen Sie das Kennwort in ASUpdate für TiList. Wenn TiList gestartet wird nach dem Datenbank Kennwort gefragt. Unter Einstellungen -> Firma kann eine Zeit eingestellt werden, nach der TiList die Datenbankverbindung beendet.

Eine Datennutzung ist nur zulässig, wenn eine gesetzliche Vorschrift sie erlaubt oder derjenige, dessen Daten verarbeitet werden sollen, in die Nutzung von Daten einwilligt. Für alle anderen Fälle ist es nötig, eine Einwilligung von der betreffenden Person einzuholen.

Alle unsere Angaben sind ohne Gewähr, da wir eine verbindliche Rechtsberatung weder abgeben dürfen und auch nicht können.

By |Mai 24th, 2018|Categories: Allgemein|0 Comments
Loading...

Wir setzen Tilist von Amanda Reiter in unserem Betrieb im Moment mit einem Tablett und zwei PC’s ein. Wir erstellen mit der Software Angebote, Lieferlisten und Rechnungen. Zukünftig setzen wir das Programm zum Rundholz einteilen, für die Zeit- und Kostenermittlung sowie als Ausrichthilfe für die Blockbandsäge ein. Frau Reiter reagiert sehr schnell auf Anpassungswünsche und Probleme. Die Software zusammen mit der Tablettlösung ist einfach aufgebaut, effizient und kostengünstig.

Meiner Meinung nach, gibt es kein umfassenderes Branchenprogramm für Sägewerker als Tilist von Amanda Reiter.

Freundliche Grüsse
Renato Iten

Renato Iten, Iten Holz GmbH

Wir sind ein kleines Sägewerk mit 5000fm Einschnitt in Ohlstatt. Wir arbeiten mit TiList als Warenwirtschaft mit Tablett PC´s am Rundholzplatz zum Einteilen, am Gatter vermessen von Rundholz und Einhänge, auf dem Schnittholzplatz um Schnittholz aufzunehmen und Blockware zu vermessen. Wir vermessen das Rundholz mit TiClient. Wir machen Vor- und Nachkalkulation mit TiCalc. Dadurch haben wir unsere Kosten unter Kontrolle. Wir verwenden die Software seit 2004 und sehr zufrieden mit der Software und den guten Service von Amanda Reiter.

Josef Lidl

„Wir sind ein Starkholz-Sägewerk und schneiden mit Blockbandsäge und Gatter. TiCalc benutzen wir zur Vorkalkulation von Einschnittbildern und zur laufenden Einschnittoptimierung. Durch die Vielfältigkeit an Produkten die wir aus dem Starkholz erzeugen haben wir uns für TiCalc entschieden. Meiner Meinung nach ist es nur mit dieser Software möglich die Ausbeute aller unserer Sortimente, von prismierter Levante-Exportware bis hin zu unbesäumter Blockware, genau zu kalkulieren. Egal ob das Schnittholz auf das Trockenmaß oder das frische Einschnittmaß verkauft wird, TiCalc bietet dazu eine äußert umfangreiche Funktionalität. Die wichtigste Kalkulationsgrundlage im Sägewerk, die Rohertragsrechnung pro Festmeter Einschnitt, haben wir damit fest im Griff.“

Ferstl Jürgen, FERSTL Holz GmbH

Amanda Software

Amanda Reiter
Wegscheider Str. 14
83661 Lenggries

++49 151 425 369 79

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.